Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir alle suchen dringend ein neues zu Haus 

 

                 Unsere "Notfelle

 

 

 Wer kennt diese schätzungsweise 4 bis 6 Jahre alte Katze oder jemanden der so eine vermisst. Sie wurde im Februar in 17159 Dargun aufgefunden und hatte ein Halsband um. Durch das Ordnungamt wurde sie dann in unsere Obhut gegeben. Ob sie kastriert ist wissen wir bisher leider nicht. Einen Chip trägt sie leider auch keinen. Sie wurde in einem sehr schlechten Zustand aufgefunden - sie war stark dehydriert, sehr abgemagert und konnte sehr schlecht laufen. Mittlerweile erholt sie sich immer mehr, auch mit dem Laufen klappt es schon besser - auch auf das Sofa kommt sie schon wieder ganz ohne Hilfe. Wir haben sie EMMA getauft.

Wenn sie niemand vermisst wird diese Katze demnächst auf der Suche nach einer neuen lieben Familie sein.

Sie ist sehr lieb und sehr menschenbezogen, kuschelt für ihr Leben gern und das stundenlang. Wer hat einen Sofaplatz für Emma frei?

EMMA ist mittlerweile stubenrein, entwurmt und von Parasiten befreit. Bei Vermittlung wird sie dann auch geimpft und gechippt sein - dies erfolgt sobald sie sich richtig erholt hat. Sie kann ab ca. Ende April in ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen umziehen. Mit Artgenossen versteht sie sich bisher nicht unbedingt, daher wird Einzelhaltung am besten sein, ihr solltet aber viel Zeit für sie haben. Sie sucht ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung gegen einen gesicherten Freigang (Garten oder katzensichere Terrasse/Balkon) hat sie sicherlich nichts einzuwenden. Bisher zeigt sie keinen Drang nach draussen und sollte auch nach Möglichkeit nicht in einen ungesicherten Freigang da sie nicht zu 100% höhrend ist. 


 

 

 


Kater KIMBA, vermittelt

 geboren ca. Juli 2017, Farbe: weiss, nicht taub

Hallo ich bin Kimba, ein mittelgroßer Kater (Europäische Hauskatze) und man hat mich vermutlich direkt im Tierheim ausgesetzt - denn ich befand mich eines Morgens im zu diesem Zeitpunkt noch im Bau befindlichen Außengehege. Das nette Personal hat mich dann aufgenommen und mir ein Zuhause auf Zeit gegeben - ein Paradies in dem ich aber nicht den Rest meines Leben verbringen möchte. Ich möchte meine eigene Familie :) ... Ich bin sehr lieb und sehr menschenbezogen - lasse mich hochnehmen und liebe innige Schmuseeinheiten und freue mich über jede Zuwendung die ich von Zweibeinern bekomme. Bin meinen Menschen gern sehr nah und spiele natürlich auch noch sehr gern und bin sehr agil.

Stubenrein bin ich auch, entwurmt und von Parasiten befreit. Seit kurzem auch kastriert, geimpft und gechippt - ich könnte also ab 22. Juni 2017 in ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen umziehen - habt ihr einen Kuschelplatz auf dem Sofa frei und Zeit mit mir zu spielen? Mit einigen Artgenossen komme ich gut aus und mit anderen nicht - sie sollten in meinem Alter und eher männlich sein mit und temperamentvollen jungen Kerlen wie mich klar kommen. Es würde mir aber auch nichts ausmachen in Einzelhaltung zu leben, wenn ich genug Zuwendung bekomme. Ich suche ein Zuhause wo Wohnungshaltung mit wengistens gesichertem  Freigang (vernetzter Balkon oder Terrasse) möglich ist - ratsam wäre aber späterer Freigang nach einer gewissen Eingewöhnungszeit.


 MARIE - Farbe graugetigert mit weiss - frei

 

Diese  süsse junge mittelgrosse Katzendame ist zurzeit in unserer Obhut. Wir haben sie von einem anderen Tierschutzverein übernommen da dort alle Pflegestellen besetzt sind. Sie wurde in einem Dorf einfach aus einem Auto geworfen, sie ca. Mai 2015 geboren.

Sie ist sehr lieb und sehr umgänglich.  Sie liebt es zu spielen und kuschelt sehr gern.

Marie ist bereits stubenrein und ist bei Abgabe entwurmt, geimpft, kastriert und auch gechippt. In ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen kann sie ab sofort - gern zu vorhandenen Artgenossen dazu. Einzelhaltung ist auch möglich, wenn ihr genug Zeit habt.

Sie ist noch für die reine  Wohnungshaltung geeignet - gegen einen gesicherten Freigang (Garten oder katzensichere Terrasse/Balkon) hat sie sicherlich nichts einzuwenden, auch Freigang ist sie nicht abgeneigt.

 

 

 

 


RACHEL - Farbe dreifarbig (Glückskatze) - vermittelt

 

Dieses süsse Katzenmädchen ist zurzeit in unserer Obhut und wurde als Fundkatzen bei uns abgegeben, sie ca. Mitte Mai 2017 geboren.

Sie ist sehr lieb, quirlig und umgänglich.  Sie liebt es zu spielen und kuschelt sehr gern.

Sie ist bereits stubenrein und ist bei Abgabe entwurmt, geimpft und auch gechippt. In ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen kann sie ab sofort - gern zusammen mit einem unserer anderen Katzenkinder oder zu vorhandenen Artgenossen dazu - denn kleine Kätzchen sind nicht gern allein. Einzelhaltung ist auch möglich, wenn ihr genug Zeit habt.

Sie ist noch für die reine  Wohnungshaltung geeignet - gegen einen gesicherten Freigang (Garten oder katzensichere Terrasse/Balkon) haben sie später sicherlich nichts einzuwenden.


DIEGO - Farbe rot mit weiss - vermittelt

 

Dieser süsse kleine Kerl ist zurzeit in unserer Obhut und wurden als Fundkatzen bei uns abgegeben, er ist ca. Mitte Mai 2017 geboren.

Er ist sehr lieb und umgänglich und liebt es zu spielen und kuschelt sehr gern.

Diego ist bereits stubenrein und wird bei Abgabe entwurmt, geimpft und auch gechippt sein. In ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen kann er ab Ende August - gern zusammen mit einem unserer anderen Katzenkindern oder zu vorhandenen Artgenossen dazu - denn kleine Kätzchen sind nicht gern allein. Einzelhaltung ist auch möglich, wenn ihr genug Zeit habt.

Er ist noch für die reine  Wohnungshaltung geeignet - gegen einen gesicherten Freigang (Garten oder katzensichere Terrasse/Balkon) haben sie später sicherlich nichts einzuwenden.


Alissa

Adele

 

Anthonie

 

 

 

 



Ari


ALISSA - Farbe graugetigert (TABBY) mit weiss (Bild 1) - frei

ADELE - Farbe graugetigert mit weiss (Bild 2) - frei

ANTHONI - Farbe graugetigert mit weiss (Bild 3) - frei

ARI - Farbe graugetigert mit weiss (Bild 4) - frei

 

Diese vier süssen Katzenkinder sind zurzeit in unserer Obhut und wurden als Fundkatzen bei uns abgegeben, sie ca. Mitte Mai 2017 geboren.

Sie sind auf bestem Wege zutraulich zu werden, werden aber anfangs im neuen Heim etwas schüchtern sein. Die beiden Katerchen sind bereits menschenbezogen - die beiden Kätzchen brauchen noch etwas Zeit. Alle 4 lieben es zu spielen und vom Personal beschäftigt zu werden.

Die 4 sind bereits stubenrein und sind bei Abgabe entwurmt, geimpft und auch gechippt. In ein neues Zuhause zu liebevollen Menschen können sie ab sofort - gern zusammen oder zu vorhandenen Artgenossen dazu - denn kleine Kätzchen sind nicht gern allein. Einzelhaltung ist auch möglich, wenn ihr genug Zeit habt.

Sie sind noch für die reine  Wohnungshaltung geeignet - gegen einen gesicherten Freigang (Garten oder katzensichere Terrasse/Balkon) haben sie später sicherlich nichts einzuwenden.


 

 

 

 









  


 


 

MONA ca. 2 Jahre (schwarz) - Bild 1: frei 


TABBY ca. 3 Jahre (grau getigert) - Bild 2: frei


 

 

Alle drei Katzen kamen als Fundkatzen zu uns. Leider wurden sie nie richtig zahm und konnten sich nicht an eine Haltung im Haus gewöhnen. Daher leben sie bei uns draussen in der Freiläufergruppe und werden dort täglich mit Futter versorgt. Unterschlupf finden sie in einem seperaten Häuschen wo sie freien Zugang haben.

Alle drei Katzen sind sehr ortstreu und lassen sich mittlerweile sogar streicheln wenn man mit Futter nach draussen kommt - sie geniessen es sogar - finden den Menschen gar nicht mehr so doof. Daher suchen wir für diese Miezen gern ein neues Zuhause - wer sucht einen guten Mäusefänger? Wünschen würden wir uns einen Platz wo sie draussen leben können mit permanenten Zugang zu einem Schuppen oder Stall und mit täglicher Futterversorgung. Danken tun es euch die Katzen mit ein paar Kuscheleinheiten. Für Wohnungshaltung sind sie nicht geeignet. Gern würden sie zusammen bleiben, aber auch einzeln geben wir sie in gute Hände.

 

Wer hat ein Herz für Freigänger und kann ein passendes Zuhause bieten? Alle drei Katzen sind kastriert.

 

 

 


 


 

 


 


 


 


 

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

270374